Ebenerdige und modernisierte Gewerberäume * Kapitalanlage oder Eigennutzung

Objektbeschreibung

Die Büro-/Praxisräume in dem modernisierten Mehrfamilienhaus mit historischer Stilfassade im Gründerzeitdekor präsentieren sich in bester Lage von Charlottenburg.

Letztes Jahr wurde das Treppenhaus in dem 19 Parteien umfassenden Mehrfamilienhaus aufwendig saniert und dieses Jahr wird die Hoffassade ebenfalls saniert. In dem Treppenhaus wurden die traditionellen Stuckdekorationen des Denkmalobjektes aufwändig aufgearbeitet. Das Investitionsvolumen belief sich auf knapp 140.000€ für beide Maßnahmen, wobei die Rücklage des Objektes trotzdem noch beachtlich hoch ist.

Die stetig modernisierten Büro- /Praxisräume lassen verschiedene Nutzungsmöglichkeiten zu.

Seit 2004 sind die ca. 127m² Nutzfläche (inkl. ca. 30m² beheizte Kellerfläche) an eine Hauskrankenpflege vermietet, welche gerne in den Räumlichkeiten bleiben möchte. Der Mietvertrag läuft zum Ende des Jahres 2020 aus. Eine neue Miete ist mit dem jetzigen Pächter in Höhe von ca. 25€ pro qm vorgefühlt und ersichtlich. Somit wäre eine äußerst gute Rentabilität des Objektes für Sie kurzfristig möglich.

Die Möglichkeit einer Eigennutzung besteht demzufolge ab dem Jahr 2021. Von dem Zeitpunkt an könnten eigene Projekte in den Räumlichkeiten verwirklicht werden.

Damit der Erwerber freie Entscheidungsmöglichkeiten hat, wurde zwischen dem jetzigen Eigentümer und dem Mieter bisher noch kein neuer Vertrag geschlossen. Auf Wunsch ist dies allerdings möglich, um Planungssicherheit zu erhalten, wenn die Räumlichkeiten als Kapitalanlage dienen sollen.

Diese anregend helle und modernisierte Gewerbeeinheit eignet sich ebenfalls als Verkaufsräumlichkeit oder als Wohnraum nach Rücksprache mit dem örtlichen Bauamt.

Ausstattung

Die ca. 127m² Nutzfläche teilen sich wie folgt auf:

Der große Empfangsbereich bietet z. B. die Möglichkeit, einen üppigen Besprechungstisch zu platzieren und Ihre Gäste zu empfangen. Durch die bodentiefen “Schaufenster” ist dieser Bereich ein Blickfang und dient dazu Ihre Produkte oder Dienstleistungen hervorragend zu präsentieren. Vom Empfangsbereich aus geht es zu 3 separaten Büroräumen (teils Durchgangsräume) sowie einer Teeküche und der WC-Anlage.

Der ca. 30m² umfassende Kellerraum wurde vor einigen Jahren mit Estrich ausgelegt und mit einer Heizung versehen. Er bietet somit z. B. eine trockene und großzügige Lagermöglichkeit.

Die Gewerbeeinheit ist barrierefrei zu erreichen. Lediglich ein kleiner Absatz ist zu überwinden.

Im Jahr 2013 wurde eine neue Kombitherme eingebaut (Heizung und Warmwasser). Die typischen Berliner Holzfenster wurden letztes Jahr umfangreich aufgearbeitet (Holzfenster mit Isolierverglasung).

Das insgesamt 5-geschossige Eckgebäude mit 2 Vorderhausaufgängen wurde im Jahr 1992 hofseitig mit einer Aufzugsanlage ausgestattet.

Ein Fahrradraum steht ebenerdig zur Verfügung.

Das Wohngeld beläuft sich auf ca. 331 € monatlich. Der größte Anteil davon ist auf den Mieter umlagefähig. Die Zuführung der Rücklage ist in dem Wohngeld enthalten.

Lage

Die Immobilie befindet sich auf dem Grundstück Schloßstr. 65, Ecke Wulfsheinstr. 10.
Sowohl die Schloß- als auch die Wulfsheinstr. sind partiell als 30km/h Zone ausgewiesen.

Die Lage kann als sehr gut bezeichnet werden.

Es besteht eine günstige Verkehrsanbindung an Magistralen für den Individualverkehr (Spandauer Damm/Otto-Suhr-Allee und Bismarckstraße/Kaiserdamm) sowie ein gutes Angebot an Öffentlichen Verkehrsmitteln (diverse Buslinien in unmittelbarer Nähe zum Grundstück u.a. mit Anschluss an das U- und S-Bahnnetz).

Das Versorgungsangebot ist auf der nahen Otto-Suhr-Allee bzw. mit der Wimersdorfer Straße als überregionale Einkaufszone ab einer Entfernung von rd. 500m gegeben.
Das Zentrum (Kurfürstendamm/ Trauentzienstraße) ist ca. 3km entfernt.

Verschiedene Kindergärten, Grund- und weiterführende Schulen etc. sowie eine umfassende medizinische Versorgung sind in direkter Nähe vorhanden.

Naherholungsmöglichkeiten sind mit dem Schlossgarten und seinem Charlottenburger Schloss sowie dem Schustehruspark in unmittelbarer Nähe ebenfalls vorhanden. Der Volkspark Jungfernheide und der Tiergarten sind jeweils ca. 2,5km entfernt.

Sonstiges

Baudenkmal (Mietwohnhaus mit Vorgärten, 1890-91 von Hermann Günther-Vorgarten 1986 wiederhergestellt) bzw. ein Teil eines eingetragenen Denkmalbereiches (Ensembles)

Sämtliche Angaben basieren ausschließlich auf Informationen und Angaben des Eigentümers. Eine Haftung und / oder Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit sowie für die Objekte kann hierfür seitens der Firma Welcome Immobilien nicht übernommen werden.

Die Überprüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben obliegt dem Käufer.
Die Courtage beträgt 6,00% inkl. gesetzlicher MwSt für den Käufer.
Durch die Inanspruchnahme der Maklertätigkeit wie z.B. der Exposés für die Objekte oder etwa durch schriftliche Vereinbarungen kommt der Maklervertrag zustande. Werden notarielle Vertragsabschlüsse getroffen wird die Käufercourtage in Höhe von 6,00 % einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer fällig. Die Firma Welcome Immobilienmanagement erhält somit den Zahlungsanspruch an den Käufer (Paragraf 328 bgb). Der Käufer ist verpflichtet die Kosten wie Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten selbst zu tragen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf die Informationen der Auftraggeber. Die Richtigkeit und Vollständigkeit obliegt dem Käufer und somit tragen wir keine Gewähr für die Angaben. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn das nachgewiesene Objekt bereits bekannt ist. Sollte das diesbezügliche Exposé ohne unsere Zustimmung an Dritte weitergereicht werden, kann es zu Courtage- bzw. Schadensersatzsprüchen kommen.

Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO)

Welcome Immobilien – Kohlbrink 7 – 59494 Soest erhebt personenbezogene Daten von Ihnen.

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der Welcome Immobilien:
1.für die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO)

2.Und zur Wahrung berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO, z.B. zur direkten Kundenansprache, Geltendmachung bei rechtlichen Ansprüchen und im Falle von rechtlichen Streitigkeiten

Dauer der Aufbewahrung Ihrer personenbezogenen Daten bei Welcome Immobilien:
Ihre Daten werden wir so lange speichern, wie es gesetzliche Vorschriften von uns verlangen.

Ihr Recht der Auskunft und Löschung:
Sie haben ein Auskunftsrecht, das bedeutet, Sie können von uns verlangen, alle personenbezogenen Informationen, die wir gespeichert haben, Ihnen bekannt zu geben (Art. 15 DS-GVO). Des Weiteren können Sie die Löschung oder die Berichtigung sowie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von uns fordern. Grundlage dazu sind die Art. 16, 17 und 18 der DSGVO.

Im Falle einer Beschwerde wenden Sie sich bitte an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde
Grundlage: Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG

Ihr Widerspruchsrecht:
Jederzeit können Sie Widerspruch einlegen gegen die Verarbeitung Ihrer Daten in dem Unternehmen Welcome Immobilien. Ihre Daten werden dann nicht mehr verarbeitet, außer die Daten dienen der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Die Courtage beträgt 4,00% inkl. gesetzlicher MwSt für den Käufer.

Sämtliche Angaben basieren ausschließlich auf Informationen und Angaben des Eigentümers. Eine Haftung und / oder Gewähr hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit sowie für die Objekte kann hierfür seitens der Firma Welcome Immobilien nicht übernommen werden.

Durch die Inanspruchnahme der Maklertätigkeit wie z.B. der Exposés für die Objekte oder etwa durch schriftliche Vereinbarungen kommt der Maklervertrag zustande. Werden notarielle Vertragsabschlüsse getroffen wird die Käufercourtage in Höhe von 4,00 % einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer fällig. Die Firma Welcome Immobilienmanagement erhält somit den Zahlungsanspruch an den Käufer (Paragraf 328 bgb). Der Käufer ist verpflichtet die Kosten wie Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten selbst zu tragen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf die Informationen der Auftraggeber. Die Richtigkeit und Vollständigkeit obliegt dem Käufer und somit tragen wir keine Gewähr für die Angaben. Der Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Bitte teilen Sie uns unverzüglich mit, wenn das nachgewiesene Objekt bereits bekannt ist. Sollte das diesbezügliche Exposé ohne unsere Zustimmung an Dritte weitergereicht werden, kann es zu Courtage- bzw. Schadensersatzsprüchen kommen.

Verkauft
Schloßstr. 65
14059 Berlin
Kaufpreis
489.000 €
Haustyp
Wohn- und Geschäftsgebäude
Etagenanzahl
5
Gewerbefläche
ca. 127 m²
Baujahr
1890