Hotline 02921 666 74 74 we speak english hablamos español
Kaufpreis: 185.000 €
Wohnfläche
ca. 128 m²
Grundstücksfläche
ca. 540 m²
Etagen
2
Zimmer
6
Schlafzimmer
4
Badezimmer
2
Ihr Ansprechpartner
Friederike Kleine
02921 666 74 74
Besichtigungstermin anfragen

Gründerzeit-Villa als Rohdiamant

59581 Warstein

Dieses Objekt bietet eine beeindruckende Grundlage, sich mit etwas handwerklichem Geschick den eigenen Wohntraum zu erfüllen. Erwecken Sie diese charmante Gründerzeit-Villa aus dem Winterschlaf und zaubern Sie sich Ihr persönliches Wohn-Schmuckstück.
Die Immobilie ist durch die großzügigen Fenster lichtdurchflutet und besticht aufgrund einer Deckenhöhe von 2,80m mit einem weitläufigen Raumempfinden.
Vor dem Objekt befinden sich ausreichend Stellplätze. Zu dem Angebot gehört ebenfalls eine mit einem Hörmann-Tor ausgestattete Garage.
Der in Süd-Ausrichtung liebevoll angelegte Garten verfügt neben diversen Beeten über eine Gartenhütte mit Kamin, welche zu gemütlichen Stunden einlädt. Trotz der Nähe zum Zentrum von Warstein finden Sie in dem Garten völlige Ruhe.
Besonders hervorzuheben ist der sorgsam gepflegte Zustand der Immobilie. Sie finden hier weder Anzeichen auf Feuchteschäden noch auf Schimmelprobleme. Die Kellerwände sind ebenfalls bemerkenswert trocken.

Ausstattung

Die äußerst gut erhaltenen Gründerzeit-Fliesen, die Deckenhöhe, die Türen aus der Gründerzeit, die Echtholzdielen etc. repräsentieren den Jugendstil-Charme und können im Zuge einer Renovierung neu ins Rampenlicht gesetzt werden.
Im Erdgeschoss empfängt Sie ein großzügiges Wohn- Esszimmer, eine Küche, ein Schlafzimmer, ein kleines Badezimmer sowie im Hausflur ein Gäste-WC. Von der Küche aus gelangen Sie in den Garten.
Das Obergeschoss umfasst drei Zimmer, eine Küche und ein kleines Bad mit Badewanne.
Im Treppenhaus befindet sich noch zusätzlich ein Etagenklo.
Die Fassade wurde ca.1996 in Klinkeroptik verblendet. Die Gastherme nebst Warmwasserspeicher ist aus dem Baujahr 1996. Die Fenster zur Nordseite sind größtenteils aus dem Baujahr 1994, die Fenster zur Südseite ca. aus dem Baujahr 1983. Die Fenster verfügen größtenteils über Rollläden. Elektrik, Wasser und Abwasser können weitgehend als sanierungsbedürftig angesehen werden.
Die Bodenbeläge bestehen aus Fliesen, Echtholzdielen und Laminat.
Wie Sie sehen bittet hier ein echter Rohdiamant zum Feinschliff.

Lage

Vorteilhafter können Sie in Warstein kaum wohnen. In völliger Ruhe genießen Sie die Stunden im Garten und sind dennoch in vier Minuten zu Fuß im Zentrum von Warstein.
Mehrere Buslinien verkehren in unmittelbarer Nähe. Fußläufig erreichen Sie Ärzte, einige Restaurants, Supermärkte, Bäckereien und Cafés. Auch Modegeschäfte, Fitnessstudios, eine Buchhandlung, Grün- und Parkanlagen sowie ein Schwimmbad sind ganz in der Nähe. Warstein verfügt neben Kindergärten über eine Grundschule und ein Gymnasium. Eine Real- und Hauptschule befindet sich im Ortsteil Belecke. Interessante Kultureinrichtungen erreichen Sie im weiteren Umkreis.

Sonstiges

Sämtliche Angaben basieren ausschließlich auf Informationen
und Angaben des Eigentümers. Eine Haftung und / oder Gewähr
hinsichtlich der Richtigkeit und Vollständigkeit sowie für die
Objekte kann hierfür seitens der Firma Welcome Immoblien nicht
übernommen werden.
Durch die Inanspruchnahme der Maklertätigkeit wie z.B. der
Exposés für die Objekte oder etwa durch schriftliche
Vereinbarungen kommt der Maklervertrag zustande. Werden
notarielle Vertragsabschlüsse getroffen wird die Käufercourtage
in Höhe von 2,5 % einschließlich der gesetzlichen
Mehrwertsteuer fällig. Die Firma Welcome Immobilien erhält
somit den Zahlungsanspruch an den Käufer (Paragraf 328 bgb).
Der Käufer ist verpflichtet die Kosten wie Grunderwerbssteuer,Notar- und Gerichtskosten selbst zu tragen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und beruhen auf den Informationen der
Auftraggeber. Die Prüfung der Richtigkeit und Vollständigkeit
obliegt dem Käufer und somit trägt das Immobilienbüro
Welcome Immobilien keine Gewähr für die Angaben. Der
Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. Bitte teilen Sie uns
unverzüglich mit, wenn das nachgewiesene Objekt bereits
bekannt ist. Sollte das diesbezügliche Exposé ohne unsere
Zustimmung an Dritte weitergereicht werden, kann es zu
Courtage- bzw. Schadensersatzsprüchen kommen.